FOKUSKURS VITIEN

Der Fokuskurs Vitien setzt grundlegende Kenntnisse zum Thema Echokardiographie voraus. Thematisch werden alle relevanten Vitien besprochen und Methoden zur Quantifizierung vorgestellt. Bei den Kleingruppenübungen Trainings werden diese dann an eingeladenen Patienten und anhand von Fallbeispielen beübt. Am Ende des Kurses sollten Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Lage sein Vitien korrekt zu quantifizieren und dabei gängige Fehlerquellen vermeiden.

 

Fakten

  • Wann: 08. und 09. Oktober 2021
  • Wo: LKH-Univ. Klinikum Graz (8036 Graz)
  • DFP-Punkte: 18
  • Max. Teilnehmeranzahl: 30 Personen
  • COVID-19-Hinweis: Sollte ein Präsenzkurs aufgrund von COVID-19 nicht möglich sein, wird dieser Kurs in einem reinen Online-Format durchgeführt.

 

inhalte

  • Qualitative und quantitative Diagnostik von Herzklappenvitien
    (Aortenklappe, Mitralklappe, Trikuspidalklappe und Pulmonalklappe)
  • Endokarditis
  • Klappenprothesen
  • TAVI
  • 3D Darstellung von Herzklappen 
  • Grundlagen des Stressecho bei Vitien

kursprogramm

Freitag

08.30 - 09.00       Registrierung im Seminarzentrum

09.00 - 09.15       Begrüßung und Kursablauf

09.15 - 10.00       Mitralinsuffizienz

10.00 - 10.30       Mitralstenose

10.30 - 10.45       Pause

10.45 - 11.15       Trikuspidalinsuffizienz

11.15 - 12.00       MitraClip aus Sicht des Interventionisten

12.00 - 13.30       Mittagessen

13.30 - 14.00       Endokarditis

14.00 - 14.15       Pause

14.15 - 15.45       Workshops in Kleingruppen

  - Mitralinsuffizienz: Pitfalls und Fallbeispiele

  - Mitral/Trikuspidalinsuffizienz: ganze Untersuchung

  - Endokarditis: Fallbeispiele

15.45 - 16.00        Pause

16.00 - 16.30        Pulmonalklappe

16.30 - 16.45        4D-Echokardiographie

16.45 - 17.45        Hands-on Training

17.45 - 18.00        Abschließende Fragen und Ende Tag 1

 

Hinweis: Änderungen im Programm vorbehalten

Samstag

08.30 - 09.00       Frühstück mit Questions and Answers Tag 1

09.00 - 09.45       Aortenstenose

09.45 - 10.15       Stressechokardiographie bei AST

10.15 - 10.30       Pause

10.30 - 11.00       Aorteninsuffizienz

11.00 - 11.30       Shuntvitien: ASD + VSD

11.30 - 13.00       Mittagessen

13.00 - 14.30       Workshops in Kleingruppen

  - Low-flow low-gradient AST

  - Aortenstenose: ganze Untersuchung

  - Pitfalls bei Quantifizierung der AST

14.30 - 14.45        Pause

14.45 - 15.30        TAVI aus Sicht des Interventionisten

15.30 - 17.00        Workshops in Kleingruppen zu je 25 Minuten

  - Klappenprothesen und PPM

  - Paravalvuläre Leaks

  - Übung Shuntvitien

17.00 - 17.15        Rückfragen und Ende der Veranstaltung


Kosten

Kursbeitrag: EUR 490,00 inkl. USt & Skript in pdf-Format

Zusatzangebot: Hochwertige gebundenes Kursskript um €35 inkl. USt (wird vor Ort aufgelegt)

 


 

Haben Sie noch Fragen? 

Dann schreiben Sie uns eine Nachricht unter echokursgraz@gmail.com

 

Veranstalter: Echokurs Graz

Training and Education in Diagnostic Cardiology 

Kolesnik Ewald und Mitgesellschafter

Pappenheimgasse 19

A- 8010 Graz

Kontaktinformation

E-Mail: echokursgraz@gmail.com

Telefon: +43 664 4636437