FOKUS KURS VITIEN

Wann

  • 30. und 31. Oktober 2020

Inhalt

  • Qualitative und quantitative Diagnostik von Herzklappenvitien
    (Aortenklappe, Mitralklappe, Trikuspidalklappe und Pulmonalklappe)
  • Endokarditis
  • Klappenprothesen
  • TAVI
  • 3D Darstellung von Herzklappen 
  • Grundlagen des Stressecho bei Vitien

 

Zielgruppe

 

Der Fokuskurs Vitien setzt grundlegende Kenntnisse zum Thema Echokardiographie voraus. Thematisch werden alle relevanten Vitien besprochen und Methoden zur Quantifizierung vorgestellt. Bei den Hands-on Trainings werden diese dann an eigens eingeladenen Patienten beübt. Einzig die transthorakale 3D Echokardiographie wird in der letzten Hands-on Session an gesunden Probanden durchgeführt. Am Ende des Kurses sollten Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Lage sein Vitien korrekt zu quantifizieren und dabei gängige Fehlerquellen vermeiden.

 

Ablauf

Freitag

08:30     Registrierung

09:00     Begrüßung und Kursablauf

09:15     Aortenklappenstenose

10:00     Live-Demonstration am Probanden : AST

10:30     Pause                        

10:45     Low-Flow-Low-Gradient AST inklusive Rolle der

              Stressechokardiographie

11:15     Aortenklappeninsuffizienz

11:45     Mittagessen

13:00     Übungseinheit in Kleingruppen

14:15     Pause

14:30     Aortenklappenersatz / AVR / TAVI

15:00     Mitralklappeninsuffizienz

15:45     Pause

16:00     Mitralklappenstenose

16:30     Mitralklappenrekonstruktion / MKE 

16:45     Übungeinheit in Kleingruppen

18:00     Ende Tag 1

 

Samstag

08:30     Questions & Answers Tag 1

09:00     Trikuspidalklappe

09:30     Pulmonalklappe

10:00     Pause

10:15     Übungseinheit in Kleingruppen

11:45     Mittagessen

13:00     Übungseinheit in Kleingruppen

14:15     Pause

14:30     Shunt-Vitien: VSD/ASD

15:00     Endokarditis   

15:30     Pause

15:45     3D-Echokardiographie der Herzklappen

16:15     Übungseinheit in Kleingruppen

18:00     Ende der Veranstaltung

 


Kursbeitrag

EUR 490,00 € (inkl. USt)