Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die Training and Education in Diagnostics Cardiology GesbR  (in folgenden kurz „TE-CARDIO“ genannt) erlaubt sich nachfolgende AGBs für die Teilnahme an ihren Veranstaltungen zu verlautbaren: 

 

RASCHE ANMELDUNG SICHERT IHREN KURSPLATZ: Um die Effizienz der Echokurse zu gewährleisten, ist die Teilnehmeranzahl begrenzt. TE-CARDIO grifft dabei auf das „first come – frist serve“ - Prinzip zurück. Die Anmeldungen werden nach dem Datum des Einlangens gereiht. Erst durch die vollständige Überweisung des Kursbeitrags erhalten TeilnehmerInnen einen Fixplatz. 

 

KURSBEITRAG: Der Kursbeitrag enthält keine Umsatzsteuer, da TE-CARDIO auf die Kleinunternehmerregelung gemäß § 6 Abs. 1 Z 27 UStG zurückgreift. Bei Veranstaltungen, die über einen Zeitraum von mehreren Tagen stattfinden, sind die Aufenthaltskosten nicht im Kursbeitrag inkludiert. Bei einem späteren Einstieg in eine Veranstaltung ist eine Ermäßigung des Kursbeitrags nicht vorgesehen, dasselbe gilt bei einem vorzeitigen Ausstieg. 

 

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN: Der Kursbeitrag ist vor dem jeweiligen Veranstaltungsbeginn rechtzeitig zu entrichten, dass er spätestens am Tag des Kursbeginns auf dem von uns angegebenen Konto eingelangt ist. Bei Versäumnis von Zahlungsfristen behalten wir uns, abgesehen von der Möglichkeit der gerichtlichen Geltendmachung, auch die außergerichtliche Geltendmachung unserer Forderungen durch einen Anwalt oder durch ein Inkassobüro vor. Wir sind berechtigt, die dabei zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendigen und angemessenen Kosten in Rechnung zu stellen.

 

MINDESTTEILNEHMERZAHL: Echokurse können nur bei Erreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl abgehalten werden. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Echokurs von TE-CARDIO abgesagt werden.

 

GUTSCHRIFT/RÜCKÜBERWEISUNG: Muss ein Echokurs abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Beträgen. Die Rückzahlung erfolgt durch Überweisung auf ein vom Teilnehmer/von der Teilnehmerin bekannt gegebenes Konto oder durch Ausstellung eines Kursschecks. Der Kursscheck kann bei allen Echokursen von TE-CARDIO eingelöst werden.

 

STORNOBEDINGUNGEN: Stornierungen werden nur schriftlich unter der auf der Homepage angegebenen E-Mail-Adresse entgegengenommen. Die Teilnahme an einem Echokurs kann, sofern in der Einladung nicht anders angegeben, bis zu 14 Tage vor Beginn, bei TE-CARDIO einlangend, kostenlos storniert werden. Bei nicht rechtzeitiger Stornierung wird eine Stornogebühr von 50 % des Kursbeitrags verrechnet. Bei Stornierungen am Tag des Veranstaltungsbeginns bzw. nach Beginn der Veranstaltung wird der komplette Kursbeitrag fällig. Die Nominierung einer Ersatzteilnehmerin/eines Ersatzteilnehmers ist möglich. Der/Die ursprüngliche Teilnehmer/in bleibt jedoch für den vollständigen Kursbeitrag haftbar. 

 

SO ERHALTEN SIE IHR TEILNAHMEBESTÄTIGUNG: Wenn Sie mindestens 75 % der Veranstaltungsdauer anwesend waren und den Kursbeitrag eingezahlt haben, können wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung ausstellen. Wenn Sie in Zukunft ein Duplikat der Teilnahmebestätigung benötigen, stellen wir Ihnen diese kostenpflichtig auch für zurückliegende Jahre gerne aus. 

 

ÄNDERUNGEN IM KURSPROGRAMM: Viele Echokurse werden über einen längeren Zeitraum geplant. Aus organisatorischen Gründen kann es manchmal zu Programmänderungen kommen. Ebenso ist es möglich, dass die Mindestteilnehmerzahl eines Echokurses nicht erreicht wird und diese daher nicht zustande kommt. Aus diesem Grund muss sich TE-CARDIO Änderungen von Kurstagen, Beginnzeiten, Terminen, Veranstaltungsorten, ReferentInnen, sowie eventuelle Veranstaltungsabsagen vorbehalten. Sollte dies bei einem von Ihnen gebuchten Echokurs der Fall sein, wird TE-CARDIO Sie rechtzeitig und in geeigneter Weise verständigen. Es können daraus keine Ersatzansprüche für entstandene Aufwendungen oder sonstige Ansprüche TE-CARDIO gegenüber abgeleitet werden. TE-CARDIO kann keine Gewähr bei Druck- bzw. Schreibfehlern in seinen Publikationen und Internetseiten übernehmen. 

 

Wenn eine Veranstaltung ausfällt, weil die ReferentInnen erkrankt sind oder sonstige unvorhergesehene Ereignisse eingetreten sind, dann besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Selbstverständlich erstatten wir Ihnen abzugsfrei Ihren bereits eingezahlten Kursbeitrag. Ein weitergehender Schadenersatzanspruch (z. B. Fahrtkosten, Verdienstentgang) ist ausgeschlossen. Die Rückzahlung überweisen wir Ihnen auf das Konto, das Sie uns schriftlich bekannt gegeben haben. Wenn Sie bereits Skripten und Arbeitsunterlagen erhalten haben und diese behalten möchten, ziehen wir die entsprechenden Kosten von der Rückzahlung ab. 

 

ZUM DATENSCHUTZ: Ihre personenbezogenen Daten werden durch uns für die Durchführung und Verrechnung Ihrer Kursteilnahme verarbeitet. Die Daten werden dabei von Ihnen selbst angegeben. Ihre Kontaktdaten werden ebenfalls dazu verwendet, um Sie als unsere/n Kursteilnehmer/in gezielt über das aktuelle Kursangebot von TE-CARDIO zu informieren und in Qualitätssicherungsmaßnahmen einzubinden. Sie können der Verwendung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit widersprechen. 

 

Es besteht das jederzeitige Recht auf Auskunft, Richtigstellung und Löschung sowie Widerspruch der weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie haben jederzeit das Recht sich über eine unzulässige Datenverarbeitung durch uns bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, in Österreich ist dies die österreichische Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at).

 

WISSENSWERTES ZU AUFNAHMEN UND ARBEITSUNTERLAGEN: Das Anfertigen von Bildern, Video- oder Tonaufnahmen von Lernmaterial, vom Vortrag oder von Personen während der Veranstaltungen ist nicht gestattet. Sie stimmen ausdrücklich zu, dass Fotos (bzw. kurze Videomitschnitte) aus den Kursen für Werbezwecke zur Erfüllung des Bildungsauftrags verwendet werden können. Auf Verlangen werden solche Aufnahmen gelöscht. Im Teilnahmebeitrag sind grundsätzlich die Arbeitsunterlagen inkludiert, falls nicht ausdrücklich etwas anderes bekannt gegeben wird. 

 

BARRIEREFREIER ZUGANG: Wir ermöglichen Menschen mit besonderen Bedürfnissen einen barrierefreien Zugang zu unseren öffentlichen Veranstaltungen. Sollten Sie diesbezüglich eine Unterstützung benötigen, ersuchen wir um rechtzeitige Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice vor Beginn der Veranstaltung. 

 

HAUSORDNUNGEN: Die an den jeweiligen Standorten geltenden Hausordnungen sind einzuhalten und sind somit Teil dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Ein Zuwiderhandeln kann auch den Ausschluss von der Weiterbildungsmaßnahme bedeuten. 

 

Gerichtsstand in Graz, es gilt österreichisches Recht.

Änderungen und Satzfehler vorbehalten.